Vermittlungsverlauf

Liebe Katzenfreund/innen,

bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir einige, z. T. auch persönliche Fragen stellen müssen um das bestmögliche Zuhause für unsere Schützlinge zu finden. Und:
Hinweis: Wir vermitteln nur im Umkreis von 50 km.
Wenn Sie sich für eine oder mehrere unserer Katzen interessieren kontaktieren Sie uns bitte unter:

02461 342209 (evtl. AB)

oder schreiben Sie uns unter Angabe des Wohnortes u. einer Telefonnummer eine Mail:
irene.launer-hill(at)gmx.de

Vermittlungsablauf:
Nach einem ausführlichen Gespräch zu den geplanten Haltungsbedingungen der Katze, Ihren persönlichen Gegebenheiten sowie zu den vorrausichtlichen Kosten vereinbaren wir evtl. noch einen Besuchstermin bei Ihnen zu Hause.
Danach können Sie die Katze(n) bei der Pflegestelle (oder beim abgebenden Tierhalter) kennenlernen. Ist die Entscheidung für ein Tier gefallen, wird Ihnen die Katze ins neue Zuhause gebracht. Bei der Übergabe wird ein Tierabgabevertrag geschlossen und eine Schutzgebühr fällig. Erhalten Sie von uns eine unkastrierte Babykatze, so verpflichtet Sie dieser Vertrag u. a. dazu, das Tier im Alter von 5 Monaten, kastrieren und kennzeichnen, und die Kennzeichnung bei TASSO und SAMT registrieren zu lassen. Erst danach kann Freigang gewährt werden.
Grundsätzlich sind alle Katzen bei Vermittlung kastriert, grundgeimpft, entwurmt, gekennzeichnet und bei TASSO gemeldet. In begründeten Ausnahmefällen kann dafür auch ein Gutschein ausgehändigt, werden, der bei einem unserer Tierärzte eingelöst werden kann.

Kontakt:

SAMT

Soziale Arbeit für Mensch und Tier
gemeinnütziger Verein

c/o Irene Launer-Hill
Ulmenweg 7
52428 Jülich

Telefon: 02461/342209 oder 015776810046

E-Mail: irene.launer-hill(at)gmx.de


Schauen Sie auch bitte bei anderen Vereinen der Region unter:

www.katzeninnotdueren.de
www.tierschutzverein-juelich.de

© 2006 – 2019 SAMT – 12 Jahre Soziale Arbeit für Mensch und Tier e. V. in Jülich, Aldenhoven, Linnich, Niederzier, Inden und Titz.