Information zu Vermittlung und Vermittlungsverlauf

Kontakt:
0173 / 942 36 72

NELLY und KLEO

Nelly (ca. 2 J.) und Kleo (ca. 1 Jahr) sind Fundkatzen, die beide (!) hochträchtig gleichzeitig an einer Futterstelle zuliefen. Die beiden Katzendamen sind ein Herz und eine Seele. Wir vermuten, dass Kleo die Tochter von Nelly ist. Sie liegen meist in der Nähe voneinander, putzen sich gegenseitig und haben sich auch bei den Geburten unterstützt. Seither ziehen sie ihre Kleinen gemeinsam liebevoll groß.

Beide sind sehr menschenbezogen und kuschelbedürftig, Nelly etwas mehr als Kleo. Kleo ist eine kleine Diva und braucht manchmal einen Moment länger. Wenn eine von beiden gekuschelt wird, kommt die zweite immer sofort dazu. Beide fordern Körperkontakt und Aufmerksamkeit ein. Fressen und Klobenutzung funktioniert einwandfrei. Nelly ist generell tiefenentspannt und maunzt ganz süß, wenn sie etwas will (vor allem kuscheln oder fressen). Kleo ist etwas zurückhaltender, taut aber schnell auf.

Die entzückenden Mädels suchen nun gemeinsam ein neues Zuhause. Freigang sollten sie auf jeden Fall bekommen.

Nelly und Kleo werden kastriert und gechipt abgegeben.

Kätzchen

COMING SOON! Vorsicht Zuckerschock!

Hiermit ist die Kätzchensaison offiziell eröffnet. Die ersten 19 (!) kleinen Herzensbrecher sind da. Die entzückenden Fellpopos haben innerhalb von zwei Wochen zwischen Mitte April und Anfang Mai das Licht der Welt erblickt. Und da kommt noch mehr… Noch sind die Süßen zu klein, aber ab ca. Mitte Juni freuen sich die ersten darauf, Besuch zu empfangen. Mit 12 Wochen können sie ins neue Zuhause ziehen, d.h. Mitte Juli bis Anfang August.

Gerne können Sie jetzt schon Kontakt aufnehmen, um grundsätzliche Details abzuklären. Die kleinen Katzen werden selbstverständlich nur paarweise vermittelt.

Bei Abgabe sind alle Miezen komplett entwurmt, gechipt und bekommen einen Schutzvertrag (90,- € pro Kätzchen) sowie einen anteiligen Kastrations- und Impfgutschein mit.

SHARI

Shari ist ca. 10 Jahre alt und lief an einer Futterstelle zu. Auf die Pflegestelle zu kommen fand die nette Katzendame einfach nur beängstigend. Also hat sie sich erstmal unter einem Sessel versteckt und kam nur nachts raus, wenn die gruseligen Menschen endlich im Bett waren. Nach etlichen Wochen Misstrauen taut die Süße allmählich auf. Sie gibt ab und an vorsichtig Köpfchen und spielt auch schon ein bisschen. Von Haus aus ist Shari durchaus erstmal abwartend. Kein Wunder, wer weiß, was ihr schon alles passiert ist. Neue Geräusche oder Situationen verschrecken sie erstmal und sie versteckt sich dann schnell. Aber nach kurzer Zeit ist sie wieder da, denn eigentlich will sie ja dabei sein und überwindet dann den ersten Schreck. Wichtig ist, dass man sie nicht bedrängt und ihr Rückzugsmöglichkeiten anbietet.

Andere Katzen betrachtet sie etwas skeptisch und Hunde mag sie auch lieber mit Abstand. Grundsätzlich wäre ein freundlicher Artgenosse jedoch kein Problem. Shari hat eine Schilddrüsenüberfunktion und wird im Moment optimal eingestellt. Ihre Tablette nimmt sie absolut problemlos, Hauptsache zusammen mit leckerem Futter. Wir suchen für Shari ein Zuhause ohne Kinder (die sind einfach zu einschüchternd), wo sie der geliebte Mittelpunkt sein darf. Mit etwas Geduld wird sie eine Traumkatze werden. An Freigang war Shari bisher nur mäßig bis gar nicht interessiert, daher würde ein gesicherter Balkon ausreichend sein.

Shari wird kastriert und gechipt abgegeben.

Dringend Pflegestellen gesucht!
Wir betreuen zahlreiche Haustiere (Hunde, Katzen, Kaninchen u. a. Kleintiere) auf verschiedenen Pflegestellen im Kreis Düren und suchen ständig neue Pflegestellen, hauptsächlich für Katzen und Hunde.

Näheres unter:

SAMT e.V.
Jülich, Linnich, Niederzier, Aldenhoven, Titz, Inden

www.s-a-m-t.de
irene.launer-hill@gmx.de
Tel.: 02461 342209

© 2006 – 2020 SAMT – 13 Jahre Soziale Arbeit für Mensch und Tier e. V. in Jülich, Aldenhoven, Linnich, Niederzier, Inden und Titz.