Information zu Vermittlung und Vermittlungsverlauf

NOTFALL - 18 Katzen!

18 (!) Katzen brauchen dringend Hilfe!

Manchmal ist das Universum ungerecht. Eine nette Familie wird vom Schicksal hart geprüft. Der alte Herr kämpft mit fortschreitender Demenz, die alte Dame beginnt zu erblinden und die Tochter hat leider nach langer Zeit den Kampf gegen den Krebs verloren. Ende September müssen die alten Herrschaften ins betreute Wohnen ziehen, und (nur vielleicht) können maximal 2 Katzen mitnehmen.

  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill
  • Bildquelle: Lisa Kasrow und Irene Launer-Hill

SAMT e.V. versucht selbstverständlich mit aller Kraft zu helfen, aber auch wir haben nicht genügend Pflegestellen für all die Tiere und können derzeit höchstens 3 Katzen unterbringen.

Es handelt sich durchgehend um freundliche Katzen und Kater, teils Waldkatzen, teils EKH, die sich alle prächtig miteinander verstehen. Einige sind sehr verschmust, andere etwas schüchtern, aber alle sind einfach nur lieb. Alle sind reine Wohnungskatzen.

Um das Ganze noch etwas schwieriger zu machen, sind die Miezen zwischen 10 und 16 Jahre alt, aber was heißt das schon? Sie alle haben noch etliche Jahre vor sich, in denen sie ein liebevolles Zuhause verdient haben.

Es kann doch nicht sein, dass niemand bereit ist, ein oder zwei Tiere aufzunehmen ...

Bitte melden Sie sich, wenn Sie noch ein Plätzchen übrig haben!

Kontakt:
SAMT e.V. Jülich
0157-76810046
oder
0173-9423672

Wir zählen auf Euch! Bitte helft den alten Menschen und den Katzen!

SINA

Sina ist ca. 8 Jahre alt und eine Fundkatze. Anscheinend wurde sie schon vor geraumer Zeit von ihren Besitzern einfach zurückgelassen und musste sich alleine durchschlagen. Die nette Katzendame war anfangs zu Tode erschrocken, als sie auf die Pflegestelle kam, und traute nichts und niemandem. Sie war förmlich starr vor Schreck. Mittlerweile hat sie allerdings gemerkt, wie toll regelmäßige Aufmerksamkeit und leckeres Futter sind.

  • Bildquelle: Gaby Hille
  • Bildquelle: Gaby Hille
  • Bildquelle: Gaby Hille
  • Bildquelle: Gaby Hille
  • Bildquelle: Gaby Hille
  • Bildquelle: Gaby Hille

Sina ist eine ruhige, schüchterne Mieze, aber unheimlich lieb. Sie braucht etwas Zeit in neuen Situationen. Wenn man sie nicht bedrängt, taut sie auf und erweist sich als schmusig und verspielt (zumindest, wenn es das richtige Spielzeug ist). Wir wünschen uns für Sina einen ruhigen Haushalt mit netten Menschen, ohne Kinder, aber umso mehr Zeit für Streicheleinheiten. Eine andere ruhige und soziale Katze könnte für Sina die perfekte Ergänzung sein. Ob sie je wieder nach draußen will, ist fraglich. Wir denken, ein gesicherter Balkon oder gesicherter Freigang wäre für sie in Ordnung.

Sina wird kastriert und gechipt abgegeben.

LOTTI

Die kleine Lotti ist ca. Anfang Mai geboren. Aus irgendeinem Grund war sie allein unterwegs. Lotti findet es einfach großartig, rund um die Uhr auf der Pflegestelle geschmust und gekuschelt zu werden. Spielen und toben mit Menschen und Katzen sind ihre erklärten Lieblingsbeschäftigungen.

  • Bildquelle: Conny Pohl
  • Bildquelle: Conny Pohl
  • Bildquelle: Conny Pohl
  • Bildquelle: Conny Pohl
  • Bildquelle: Conny Pohl
  • Bildquelle: Conny Pohl

Wir suchen für Lotti ein schönes Zuhause mit nettem Schmusepersonal und ausreichend Zeit für ihr Liebesbedürfnis. Bei Abgabe ist die nette Mieze komplett entwurmt, gechipt und bekommt einen Schutzvertrag sowie einen Kastrations- und Impfgutschein mit.

Lotti wird nur zu einer anderen jungen Katze vermittelt, nicht in Einzelhaltung.

CHARLIE und KAYA

Kaya und Charlie, zwei junge Katzenmädels, geb. ca. Ende März, suchen ein Zuhause. Sie sind bereit, die große weite Welt zu entdecken. Die freundlichen Tiger sind sehr verschmust und verspielt, nur Fremden gegenüber noch ausgesprochen schüchtern. Aber nach einiger Zeit und mit etwas Geduld tauen sie auf und sind dann die freundlichsten Schmusemiezen.

  • Bildquelle: Steffi Behrend
  • Bildquelle: Steffi Behrend
  • Bildquelle: Steffi Behrend
  • Bildquelle: Steffi Behrend
  • Bildquelle: Steffi Behrend

Bei Abgabe sind die Miezen bereits kastriert und komplett entwurmt.

Die kleinen Katzen werden nur zusammen vermittelt.

MOGLI

Mogli ist ca. 4-5 Jahre alt. Und wenn jemals ein Kater ein ganz armer Schlumpf gewesen ist, dann er. Er hat wirklich den schwarzen Peter gezogen. Erist ein kastrierter Kater, der wochenlang in einem Dorf herumirrte und keiner Familie zuzuordnen war. Offensichtlich hat ihn irgendjemand nicht mehr gewollt. Nachdem er sich dann auch noch bei einem Kampf mit einem anderen Tier verletzte, konnte er eingefangen und musste langwierig medizinisch versorgt werden.

  • Bildquelle: Sarah Kaul
  • Bildquelle: Sarah Kaul
  • Bildquelle: Sarah Kaul
  • Bildquelle: Sarah Kaul

Es fand sich ein Zuhause, doch dann stellte sich heraus, dass Mogli FIV-positiv ist, also durfte er nicht bleiben. Wieder fand sich ein Zuhause, doch dann musste sein Ohr aufwendig und teuer operiert werden. Wieder durfte Mogli nicht bleiben. Mogli ist ein großer, sehr verspielter Kater, der Streicheleinheiten über alles liebt. Man kann ihn nur als absoluten Traumkater bezeichnen. Zum Menschen ist er ein Engel, andere Katzen findet er nicht ganz so gut. Er ist mitlerweile wieder topfit, kann trotz allem uralt werden und wartet verzweifelt auf sein Für-immer-Zuhause. Wir suchen für ihn ein Zuhause ohne andere Tiere, aber mit ausreichend Schmusepersonal. Einen gesicherten Freilauf oder Balkon muss er auf jeden Fall bekommen.

Der freundliche Kater wird kastriert und gechipt abgegeben.

GARFIELD

Garfield ist ein ca. 11 Jahre alter Fundkater. Warum auch immer er allein unterwegs war, er freut sich sehr jetzt wieder rund um die Uhr betüddelt zu werden. Der nette Kater ist einfach ein ganz lieber Schlumpf. Schmusen und streicheln findet er großartig. Menschen sind für ihn die perfekte Gesellschaft. Was er von anderen Katzen hält wissen wir leider nicht. Wir suchen für Garfield nun den perfekten Dosenöffner, der den freundlichen Kerl in den Mittelpunkt stellt und ihm die Aufmerksamkeit schenkt, die er verdient.

Garfield benötigt Freigang und wird kastriert sowie tätowiert abgegeben.

SIMBA

Simba ist ein ca. 2 Jahre alter Kater, der aufgrund eines Sterbefalls zu uns kam. Der junge Kater ist einfach nur nett und lieb.

  • Bildquelle: Eva Volk
  • Bildquelle: Eva Volk
  • Bildquelle: Eva Volk
  • Bildquelle: Eva Volk

Er schmust, er kuschelt, er tobt wie verrückt mit seinem Spielzeug, er hat kein Problem mit anderen Katzen, er ist einfach perfekt. Jetzt fehlen nur noch die perfekten Dosenöffner, gerne mit einem Katzenkumpel.

Simba benötigt Freigang und wird kastriert sowie gechipt abgegeben.

GINA

Gina ist ca. 6 Jahre alt und eine Fundkatze. Sie hielt sich in der Nähe eines verlassenen Hauses auf, der Besitzer desselben war verstorben. Nachdem die Süße eingefangen war, musste sie erstmal kräftig gepäppelt werden, denn die Zeit ohne Zuwendung hatte deutliche Spuren hinterlassen.

  • GINABildquelle: Gaby Hille
  • GINABildquelle: Gaby Hille
  • GINABildquelle: Gaby Hille
  • GINABildquelle: Gaby Hille

Anfangs war sie sehr zurückhaltend und fand alles gruselig, aber das hat sich mittlerweile vollständig geändert. Sie freut sich wie verrückt, wenn ihre Pflegemama mit ihr schmust und kann spielen bis zum Umfallen. Ihre Krallen wetzt sie auch mit Begeisterung, die werden ja womöglich gebraucht, wenn mal eine Maus auftaucht. Männer findet sie etwas seltsam, Frauen sind ihr deutlich lieber. Aber wer weiß? Muss vielleicht nur der Richtige kommen.

Zwischenzeitlich hat sich leider herausgestellt, dass Gina FIV-positiv ist. Daher benötigt sie ein Zuhause ohne andere oder mit ebenfalls FIV-positiven Tiere. Einen gesicherten Freilauf oder Balkon muss sie unbedingt bekommen, um ein bißchen an der frischen Luft sein zu können.

Gina wird kastriert und gechipt abgegeben.

CALIDA

Calida ist ca. 6 Jahre alt und eine Fundkatze, höchstwahrscheinlich wurde sie ausgesetzt. Menschen gegenüber ist sie sehr schüchtern, anscheinend wurde ihr übel mitgespielt. Sie hatte schon ein schönes Zuhause gefunden, aber leider ist sie anderen Katzen gegenüber ausgesprochen dominant und duldet keine Götter neben sich. Nachdem Calida sich auf der Pflegestelle eingelebt hat, taut sie allmählich auf und lässt Streicheleinheiten zu. Sobald sie erkannt hat, dass niemand ihr etwas zuleide tut, ist sie eine ganz liebe Maus

  • CALIDABildquelle: Sarah Lucht
  • CALIDABildquelle: Nicole Biesecke
  • CALIDABildquelle: Nicole Biesecke

Wir suchen für Calida ein Zuhause ohne kleine Kinder und ohne andere Tiere, wo sie der geliebte Mittelpunkt sein darf. Mit etwas Geduld wird sie eine Traumkatze werden. An Freigang war Calida bisher nur mäßig bis gar nicht interessiert, daher würde ein gesicherter Balkon ausreichend sein.

Calida wird kastriert und gechipt abgegeben.

MONA

Mona ist ca. 7 Jahre alt und eine Fundkatze. Soweit wir wissen, wurde sie schon vor Jahren von ihren Besitzern einfach zurückgelassen. Sie musste sich ganz alleine all die Zeit durchschlagen. Irgendwann fiel sie jemandem auf, der sie fütterte und nach einer Weile auch streicheln durfte. Nachdem wir sie eingefangen hatten musste erstmal ihr völlig verfilztes Fell wieder in einen guten Zustand gebracht werden. Allerdings war das nicht das Einzige, wozu ihre lange Zeit draußen geführt hat. Sie hat eine Arthrose in den Hinterbeinchen entwickelt, kein Wunder bei mehreren Wintern ohne warmes Sofa. Dadurch läuft sie etwas unrund und springt nicht mehr besonders viel. Ein kleines Hängebäuchlein hat sie auch. Davon abgesehen ist sie eine freundliche Katzendame, die anfangs etwas zurückhaltend ist. Wer weiß, was sie alles erleben musste. Nichtsdestotrotz freut sie sich nach anfänglicher Schüchternheit über sanftes Kraulen.

Die nette Maus möchte endlich wieder ein richtiges Zuhause, wo sie ein warmes und kuscheliges Plätzchen und immer ausreichend Futter hat. Andere Katzen braucht sie nicht wirklich. Wir wünschen uns für Mona ein wundervolles Heim mit älteren Menschen, ohne Kinder und andere Tiere, aber mit viel Zeit für ihre Bedürfnisse. Ob sie je wieder nach draußen will, bezweifeln wir, daher wäre ein gesicherter Balkon für sie in Ordnung.

Mona wird kastriert und gechipt abgegeben.

Dringend Pflegestellen gesucht!
Wir betreuen zahlreiche Haustiere (Hunde, Katzen, Kaninchen u. a. Kleintiere) auf verschiedenen Pflegestellen im Kreis Düren und suchen ständig neue Pflegestellen, hauptsächlich für Katzen und Hunde.

Näheres unter:

SAMT e.V.
Jülich, Linnich, Niederzier, Aldenhoven, Titz, Inden

www.s-a-m-t.de
irene.launer-hill@gmx.de
Tel.: 02461 342209

© 2006 – 2019 SAMT – 13 Jahre Soziale Arbeit für Mensch und Tier e. V. in Jülich, Aldenhoven, Linnich, Niederzier, Inden und Titz.