Ein einzeln gehaltenes Kaninchen konnte aus schlechter, weil nicht artgerechter Haltung "gerettet" werden. Es waren einige intensive Gespräche vonnöten, um den Besitzer des Tieres zur Herausgabe desselben zu bewegen. Das Tier wurde kastriert und und in gute Hände vermittelt. Es verbringt sein Leben nun in einem großen Außengehege und freut sich über die Gesellschaft eines Artgenossen.

© 2006 – 2021 SAMT – 15 Jahre Soziale Arbeit für Mensch und Tier e. V. in Jülich, Aldenhoven, Linnich, Niederzier, Inden und Titz.